Jamaika tritt dem Haager System mit Wirkung zum 10.02.2022 bei

Jamaika ist das jüngste Land, das dem Haager System für die internationale Registrierung von Designs beigetreten ist. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der erfassten Länder auf 93 .

Die Regierung von Jamaika hat am 10. November 2021 ihre Beitrittsurkunde zur Genfer Akte von 1999 des Haager Übereinkommens hinterlegt. Jamaika ist die 67. Vertragspartei der Akte von 1999 und das 76. Mitglied der Haager Union.

Ab dem 10. Februar 2022 können Unternehmen und Designer in Jamaika den internationalen Schutz ihrer Geschmacksmuster in so vielen der 93 Länder beantragen, die unter das Haager System fallen, wie sie möchten, was ihnen die Expansion auf internationale Märkte erleichtert.

Gleichzeitig können Unternehmen und Designer von außerhalb Jamaikas, die in Jamaika Designschutz beantragen, in ihren internationalen Anmeldungen das jüngste Mitglied des Haager Systems benennen und Schutz beanspruchen.

Dr. Michael Heinrich